Willkommen bei

SHALIMEHRA

SAMAHAN Tee

SAMAHAN Tee - Das ayurvedische Naturprodukt aus Sri Lanka. Samahan-Tee enthält verschiedene Kräuterextrakte. Täglich 1 bis 2 Päckchen Samahan in heißem Wasser auflösen. Alternativ auch in warmen Kaffee oder Milch. Besonders lecker: Samahan in Milchschaum ​Es sind auch bis zu 3-5 Päckchen täglich, über den Tag verteilt, unbedenklich zu trinken. ​Samahan ist ein Instant-Getränk und hat eine belebende Schärfe. ​Aufgrund der Schärfe: Kinder (bis 15 Jahre) jeweils die halbe Portion. ​Im Sommer: Samahan schmeckt auch kalt. Einfach in Wasser auflösen. Tip: Ein Tropfen Zitrone nimmt etwas von der Schärfe. Samahan wird aus 14 Kräutern und Gewürzen gewonnen. Das Rezept ist schon hunderte Jahre, manche sagen 1.500 Jahre, auf Sri-Lanka in Gebrauch. Theoretisch könnte Sie sich auch die Bestandteile in einem (sehr) gut sortierten Kräuterladen selber zusammenstellen und Ihren eigenen Samahan brauen. Ist nur ein wenig aufwendig. Dies würde auch dem ayurvedischen Grundgedanken widersprechen, der besagt, daß erst die richtige, ausgewogene Mischung der Zutaten zum Erfolg führt. Die Rezeptur, also der prozentuale Anteil der jeweiligen Kräuter, gibt der Hersteller nicht bekannt. Durch den Rohrzucker enthält jede Tasse ca. 16 Kcal. Sie können auf die jeweiligen Wikipedia-Links klicken um mehr zu den jeweiligen Kräutern zu erfahren. Indisches Lungenkraut Lateinisch: Adhatoda vasica Nees Benutztes Pflanzenteil: Wurzel Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Indisches_Lungenkraut Ingwer Lateinisch: Zingiber Officinale Benutztes Pflanzenteil: Wurzel-Knolle Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Ingwer Königskümmel (Ajowan) Lateinisch: Carum copticum Benutztes Pflanzenteil: Wurzel-Knolle Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Ajowan Thai-Aubergine Lateinisch: Solanum Xanthocarpum Benutztes Pflanzenteil: Alles Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Thai-Aubergine Schwarzer Pfeffer Lateinisch: Piper nigrum Benutztes Pflanzenteil: Frucht Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfeffer Premna Herbacea (Minz-Familie) Lateinisch: Premna Herbacea Benutztes Pflanzenteil: Wurzel Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Premna Koriander Lateinisch: coriandrum sativum Benutztes Pflanzenteil: Samen Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Koriander Thai-Ingwer Lateinisch: Alpinia galanga Benutztes Pflanzenteil: Wurzel-Knolle Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Thai-Ingwer Kreuzkümmel Lateinisch: cuminum cyminum Benutztes Pflanzenteil: Samen Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzk%C3%BCmmel Hedyotis corymbosa (Röte-Gewächse) Lateinisch: Hedyotis corymbosa Benutztes Pflanzenteil: Alles Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6tegew%C3%A4chse Vishnukranthi Lateinisch: Evolvulus alsinoides Benutztes Pflanzenteil: Alles Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Evolvulus_alsinoides Gelber Wein (Venivel) Lateinisch: Coscinium fenestratum Benutztes Pflanzenteil: Stamm Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/Coscinium_fenestratum Langer Pfeffer Lateinisch: Piper longum Benutztes Pflanzenteil: Frucht Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Langer_Pfeffer Rohrzucker Lateinisch: Saccharum officinarum Benutztes Pflanzenteil: Alles Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Rohrzucker Süßholz (Liquorice) Lateinisch: Glycyrrhiza Glabra Benutztes Pflanzenteil: Stamm Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_S%C3%BC%C3%9Fholz

Armbänder & Ketten

Heilsteine als Schmuck oder Handschmeichler sind beliebt bei allen jenen, die auf natürliche Heilmöglichkeiten setzen. Bei Heilsteinen handelt es sich um Edelsteine oder Halbedelsteine, denen eine besondere Heilwirkung nachgesagt wird. So wusste Hildegard von Bingen schon Heilsteine gezielt zur Erhaltung der Gesundheit oder Therapie einzusetzen. Unsere Heilsteine sind zusätzlich energetisch aktiviert.

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt unter folgendem Link eine Plattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse: shop@shalimehra.com